Über TrackX

Transparenz in der Lieferkette für eine nachhaltige Welt.

Die in Denver (Colorado) ansässige Firma TrackX, Inc. (TSX.V: TKX) bietet eine SaaS-basierte Tracing-, Tracking- und Kooperationslösung für den Geschäftsbereich, auf die führende Marken beim Aufbau von nachhaltigeren und leistungsstärkeren Versorgungsketten vertrauen. Die TrackX-Lösungen basieren auf einer skalierbaren und bedarfsgerecht adaptierbaren Plattform, die ein breites Spektrum von RFID-, IoT- und Sensortechnologien nutzt, um Kunden in einer Vielzahl von Branchen - Lebensmittel, Getränke, Brauereien, Automobil, Einzelhandel, Finanzdienstleistungen, Technologie und Behörden - eine entsprechende Sichtbarkeit auf Objektebene zu ermöglichen.

Die vernetzte Lieferkette

Der heutige Markt verlangt eine andere Art von Lieferkette. Marktstörungen treten immer häufiger auf und erfordern ein neues Maß an Widerstandsfähigkeit und Geschwindigkeit. Die Nachfrage der Verbraucher nach Transparenz bei der Produktbeschaffung und nachhaltigen Praktiken erfordert eine stärkere Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen allen Partnern im Ökosystem der Lieferkette.
 

Wie möchte TrackX das erreichen? 

  • TrackX erfasst Echtzeit-Assetdaten über IoT, Mobilgeräte und RFID und bietet die Reporting-, Analyse- und Kollaborationstools, die unsere Kunden für die Transformation zu einer vernetzten Lieferkette benötigen.
  • Als Beispiel ein Landwirt: der Landwirt zeichnet Erntezeit und -ort über die mobile Tacking App auf, Rfid-Scan mit der App um Besitzübertragungen wie z.B. Abholung durch LKW, aufzuzeichnen, der Bestand in der Verarbeitungsanlage wird durch TrackX-Sensoren verfolgt, der Einzelhändler erhält die Anspruchsnachweise und QC-Prüfungen durch den TrackX-Schlüsselbund, Kunden und Partner benutzen TrackX-Control-Power für eine End-to-End-Ansicht für die Berichterstattung und Analysen um Verbesserungen voranzutreiben, der Verbraucher greift über den QR-Code auf der Verpackung auf die von TrackX präsentierte Produkthistorie zu

nachzulesen hier

Die Verbraucher von heute wollen nachhaltige, verantwortungsvoll hergestellte Produkte. Die Bereitstellung Ihrer benötigten Markeninformationen wie Produktherkunft, Nachweis nachhaltiger Praktiken und Validierung von Ansprüchen kann teuer, oder unmöglich sein, wenn Sie nicht die richtigen Daten auf Produktebene sammeln und Ihre Berichterstattung automatisieren.

TrackX Keychain erfasst Echtzeitdaten an allen kritischen Punkten in Ihrer Lieferkette, sodass Sie Verbrauchern, Einzelhändlern und anderen Interessengruppen die Informationen geben können, die sie zur Auswahl Ihrer Marke benötigen. TrackX entwickelt und installiert RFID-, IoT- und mobile Vor-Ort-Datenerfassungssysteme, die auf Ihre Geschäftsanforderungen zugeschnitten sind. Die TrackX-Analyseplattform aggregiert und speichert Ihre Daten, damit Sie Ihren Verbrauchern, Einzelhändlern und anderen Interessengruppen auf einfache Weise Informationen auf Produktebene bereitstellen können.

Eigene Zusammenfassung

Durch die Partnerschafft mit Do Good Foods ist die Aktie in unseren Fokus geraden. Weitere namenhafte Kunden wie zum Beispiel eine Fortune 500 Versicherungsgesellschaft und führende Gebrauchtwagenhändler in den USA eröffnen derzeit große Absatzchancen für TrackX-Produkte. Mit dem Lieferkettensorgfaltspflichtgesetz, das 2023 eingeführt wird, werden weitere namenhafte Kunden erwartet.

weitere Informationen hier

Das Team hinter TrackX 

Tim Harvie, CEO

35 Jahre Transport-, Distributions-, Lager- und Logistikerfahrung. Zuvor MD & CIO -ProLogis, SVP & Chief Technology Officer – USF und BS Informatik – Acadia University in Nova Scotia

Michael Hmmelfarb, GMO

30 Jahre Produkt- und Marketingführerschaft in Technologie, Daten und Analytik, Präsident von HG Partners, Fractional Tech CMO. zuvor SVP Global Insights – Nielsen, BS Finance – UPenn Wharton School, MBA – Marketing & Finance – University of Chicago

Marc Spezial, CFO

>16 Jahre CFO & VP Finance Rollen in verschiedenen Sektoren, CFO- Equinox (Entwicklung), Boxwheel (Leasing), BS Rechnungswesen & Finanzen, CPA

BRYAN J BOUTTÉ, VP OF OPERATIONS

35 Jahre Erfahrung in Produktentwicklung, Betrieb, Geschäftsentwicklung und Technologie, Zuvor Director of Product Management – ​​AT&T, VP Technology & Product Development – ​​CareGain, SVP Program Management – ​​Vonage, BS – Xavier University, MCS – University of Virginia, MBA – Fairleigh Dickinson.